AUSBILDUNGSMESSEN

Auf Ausbildungsmessen kannst du uns kennen lernen und mehr über unser Unternehmen und unsere Ausbildungsberufe erfahren. Gerne beantworten wir deine Fragen. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

Termine:

 

contacta
Hochschule Hof
25./26.09.2019


Ausbildungsmesse Marktredwitz
Otto-Hahn-Gymnasium, Marktredwitz
28.09.2019


Ausbildungsmesse Hof
Freiheitshalle, Hof
09.11.2019

UNSERE AKTIVITÄTEN

Alle zwei Jahre unternehmen wir mit allen BHS-Azubis einen 3-tägigen Azubi-Ausflug. Diesmal ging es nach Hamburg zur Fachmesse Internorga. Hier stellen unsere drei Marken ihre Produkte und Neuheiten dem Fachpublikum vor. Unsere Azubis haben sich an den Messeständen informiert, andere Tabletop-Produzenten kennengelernt und viele weitere Aussteller unterschiedlichster Branchen gesehen. Neben dem Messebesuch stand auch die Stadt Hamburg im Fokus: eine Stadtrundfahrt, eine Hafenrundfahrt, der Besuch des Hamburg Dungeon, gemeinsames Schlemmen und Freizeit zur individuellen Erkundung rundeten den gemeisamen Ausflug ab.  

Einmal im Jahr präsentieren unsere Azubis ihre Projektergebnisse bei unseren Vorständen. 2018 haben die Azubis ein Event organisiert und erfolgreich durchgeführt. Andere Azubis haben ihren Ausbildungsberuf vorgestellt, um zu zeigen, was man in der Ausbildung alles lernt. Neben den Azubiprojekten spielt das gegenseitige Kennenlernen eine große Rolle und die Azubis dürfen die Vorstände alles fragen, was sie interessiert. 

Immer zu Beginn der Ausbildung findet unser Outdoor-Event statt. Hier lernt ihr euch kennen und erlebt gemeinsam in der Natur verschiedene Aktivitäten, wie z. B. Bogenschießen. Der Abschluss der kleinen GPS-Wanderung findet auf dem Kornberg statt, von dessen Turm man einen wunderbaren Weitblick in die Umgebung von Schönwald und Selb hat - passend, denn der Ausblick auf die kommenden Monate der Ausbildung ist mindestens genauso spannend. 

Einmal im Jahr können unser Azubis an einem Fahrsicherheitstraining teilnehmen. Hier lernen sie vor allem etwas zum Umgang mit ihrem Auto in Gefahrensituationen: also z. B. Bremsen auf glattem Untergrund oder eine Gefahrenbremsung aufgrund eines Hindernisses. Diese Sachen in einer sicheren Umgebung selbst auszuprobieren, aber auch zu wissen, wie man eigentlich als Fahrer richtig im Auto sitzt, sind wichtige Inhalte des Trainings. Wir hatten jedesmal eine Meng Spaß und haben viel dazu gelernt auch dank des tollen Trainers von der VBG.