INDUSTRIE-KERAMIKER/IN DEKORATIONS-TECHNIK.

 

Ausbildungsort:

Standort Schönwald, Rehauer Str. 44-54, 95173 Schönwald 
Dekorations- und Logistikzentrum (DLZ)


Dauer:
3 Jahre, Start September 2020


Berufsschule:
Staatliche Berufsschule Selb, Hohenberger Str. 62, 95100 Selb
www.bsz-selb.de

Während deiner Ausbildung zum/zur Industriekeramiker/in Dekorationstechnik lernst du, wie man unser Porzellan bedruckt und veredelt. Mit einem Pinsel werden z. B. Linien und Muster auf das Porzellan gemalt, wofür dein Fingerspitzengefühl gefragt ist. Mit dem Pinsel können aber auch ganze Porzellanteile farbig gemacht werden. Komplizierte Motive werden auf die jeweiligen Geschirrteile "gedruckt". Die Drucke werden sogar in unserer eigenen Siebdruckabteilung hergestellt. Auch technisch hat der Ausbildungsberuf einiges zu bieten: Als Azubi lernst du nämlich auch, wie unsere Spritzroboter, Malmaschinen, Laserroboter und der Dekorbrandofen funktionieren und darfst diese Anlagen auch schon in der Ausbildung bedienen.

Deine Fachausbilder zeigen dir auch wie man Arbeitsabläufe plant und vorbereitet, Farben auswählt und aufbereitet, Qualitätskontrollen durchführt, Fehler ausbessert und die Werkzeuge und Maschinen instand hält. Deshalb sind Sorgfalt und ein Faible für genaues Arbeiten neben handwerklichem Geschick für diese Ausbildung erforderlich. Das liegt dir? Dann nichts wie los und direkt bewerben. 

Und das Beste: nach der Ausbildung gibt es gute Chancen sich weiter zu qualifizieren, um später auch einmal Verantwortung zu übernehmen.

 

Bewerben