TECHNISCHER PRODUKTDE-SIGNER (m/w/d).

 

FACHRICHTUNG PRODUKTGESTALTUNG UND -KONSTRUKTION.


Ausbildungsort:
Standort Schönwald, Rehauer Str. 44-54, 95173 Schönwald


Dauer:
3,5 Jahre


Berufsschule:

Staatliche Berufsschule Marktredwitz-Wunsiedel, Schulstr. 12, 95615 Marktedwitz www.bs-mak-wun.de 

Staatliche Berufsschule Lichtenfels, Goldbergstr. 5, 96215 Lichtenfels 
www.bs-lif.de


Keine freie Ausbildungsstelle für 2021. 

Eine Ausbildung zum technischen Produktdesigner dauert 3 ½ Jahre. Du arbeitest im Bereich Entwicklung und Konstruktion mit. Du lernst mithilfe von 3D-CAD-Softwareprogrammen und speziellen Simulationsverfahren neue Produkte, Bauteile und Datenmodelle zu entwerfen und zu entwickeln. Die Modelle basieren auf technischen und gestalterischen Vorgaben je nach Kundenwunsch. Du lernst den Werkstoff Porzellan zu beherrschen, sowie das passende Fertigungsverfahren für das jeweilige Produkt zu bestimmen. Die Entwicklungen werden technisch dokumentiert, kontrolliert und korrigiert. Nach Optimierung und Prüfung konstruierst du für die neuen Produkte Arbeitsmodelle und Werkzeuge, damit sie industriell gefertigt werden können.

Die Abschlussprüfung setzt sich aus 2 Teilen zusammen: Teil 1 findet in der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres und Teil 2 am Ende der Ausbildung statt.

Als technischer Produktdesigner sind Sorgfalt, Kreativität und Teamfähigkeit Voraussetzung. Du hast natürlich auch Interesse an technischen Tätigkeiten, kannst selbstständig arbeiten und bist lernbereit.

Bewerben
Standort
SCHÖNWALD.

Das Werk Schönwald (Oberfranken), das im Sinne der Kompetenzzentren auf die Produktion von komplexen Artikeln spezialisiert ist, ist seit 2018 mit der weltweit modernsten Brenntechnik ausgestattet. Auf einem ähnlich hohen technologischen Stand wie Weiden, verfügt Schönwald durch die neuen vollgefaserten Schnellbrandöfen über eine in der Branche bisher nicht gekannte Flexibilität. Etwa 350 Mitarbeiter fertigen heute ein hochkomplexes Sortiment von mehr als 1.100 Artikeln und sorgen dafür, dass die BHS als Spezialist für Hotelporzellan zu den renommiertesten Herstellern der Welt zählt.

Ich bilde technische Produktdesigner aus. Dieser Beruf ist noch sehr jung und deshalb besonders spannend. Toll finde ich hier immer wieder, die Entwicklung neuer Fachkräfte begleiten zu dürfen. Wenn ein junger Mensch, den ich ausgebildet habe, seinen beruflichen Weg geht, macht mich das sehr stolz. Der Umgang mit Auszubildenden gibt mir aber auch viel zurück und macht mir viel Spaß. Hans Oppl, Ausbilder Technische Produktdesigner